SPD-Fraktion im Römer
SPD Unterbezirk Frankfurt

Juli 2010

Pressemitteilung:

27. Juli 2010
Anna Latsch, Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Römer:

Integrationskonzept ist eine runde Sache – mit ein paar Schönheitsfehlern

Mit Zufriedenheit hat die die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Römer, Anna Latsch, das nun vorgelegte Integrationskonzept des Magistrats gelesen. „Wir freuen uns, dass fast alle Punkte unserer Stellungnahme zum Entwurf Eingang in das fertige Konzept gefunden haben“, stellte Latsch fest. Es würden nun sowohl die Chancen als auch Herausforderungen kommunaler Integrationspolitik angemessen dargestellt. Schmerzlich vermisst werde weiterhin die Forderung nach einem kommunalen Wahlrecht.

Pressemitteilung:

23. Juli 2010
Peter Feldmann, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Römer:

Konzept „Hilfen aus einer Hand“ beibehalten!

Der sozialpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Peter Feldmann, ist empört über die vom Magistrat klammheimlich erfolgte Aufhebung der 1996 beschlossenen Konzeption „Hilfen aus einer Hand“ für ältere Menschen. Der Stadtverordnetenbeschluss sah vor, dass die Beratung, Beantragung und Vermittlung von ambulanten, teilstationären und stationären Hilfen von den Trägern der Freien Wohlfahrtspflege dezentral und in räumlicher Nähe zu den Sozialrathäusern erfolgen sollte.

SPD-Fraktion im Römer

Sitemap