SPD-Fraktion im Römer
SPD Unterbezirk Frankfurt

Mai 2012

Meldung:

21. Mai 2012
Sylvia Weber – bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Römer:

SPD setzt Schwerpunkt im Haushalt 2012 auf Kinderbetreuung und Ganztagsschule

Am heutigen Montag werden im Ausschuss für Bildung und Integration die Haushaltsanträge beraten. „Der Schwerpunkt unserer Anträge liegt ganz klar im Ausbau der qualifizierten Betreuung von Kindern, namentlich im Hort- und Ganztagsschulbereich“, fasst die bildungspolitische Sprecherin Sylvia Weber die haushaltspolitischen Ziele ihrer Fraktion zusammen. Der steigenden Kinder- und Schülerzahl müsse die Stadt mit entsprechenden Betreuungsangeboten begegnen. „In verschiedenen Stadtteilen haben sich Eltern zu Wort gemeldet, die dringend einen Hortplatz für Ihr Kind brauchen, weil sie sonst ihre Jobs kündigen müssen. So etwas darf in Frankfurt nicht sein. Wir als SPD stehen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wünschen uns einen zügigen Ausbau der Kapazitäten“, sagte Weber. Skandalös sei hingegen das haushaltspolitische Chaos, das die Koalition verursacht habe.

Meldung:

10. Mai 2012
Sylvia Weber – bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Römer:

Der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz muss abgesichert werden

In einem Antrag fordert die SPD-Fraktion im Römer Maßnahmen, die der Personalnot im Erzieherberuf entgegen wirken. Der Ausschuss für Bildung und Integration wird am kommenden Montag darüber beraten.
„Angesichts des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für jedes einjährige Kind ab dem 1. August 2013 muss jetzt dringend gehandelt werden“, erklärte die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Römer, Sylvia Weber. Ihre Fraktion unterbreite dem Magistrat in den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Entlohnung, Arbeitsbedingungen und Anwerbung eine Reihe von Vorschlägen, die schnellst möglich angegangen werden müssen, um bis 2013 ausreichend Erzieherinnen und Erzieher zur Verfügung zu haben.

SPD-Fraktion im Römer

Sitemap