SPD-Fraktion im Römer
SPD Unterbezirk Frankfurt

Oktober 2012

Meldung:

12. Oktober 2012
Rita Streb-Hesse – Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Integration im Römer:

Jetzt die ehemaligen Pavillons der Kantapfelkita für Hortplätze im Frankfurter Bogen nutzen!

Die SPD-Fraktion im Römer hat den Magistrat in einem Antrag aufgefordert, die ehemals für die Kita Kantapfelstraße genutzten Pavillonanlagen im Frankfurter Bogen für das kommende Schuljahr als einen temporären Hort zu nutzen. „Die Elterninitiative im Frankfurter Bogen hat uns eindrücklich geschildert, wie hoch der Bedarf an Hortplätzen zum kommenden Schuljahr sein wird. Bis die Liesel-Oestreicher-Schule ein verlässliches Ganztagsangebot bis 17.00h hat, muss eine Alternative für die Familien her“, begründete die Ausschussvorsitzende Rita Streb-Hesse, SPD, den Antrag ihrer Fraktion.

Meldung:

09. Oktober 2012
Klaus Oesterling – Vorsitzender der SPD-Fraktion im Römer:

Finanzdebatte in der CDU-Fraktion - Kämmerer Becker wird demontiert

Nach Heuser-Brandbrief an die eigene Fraktion: Römer SPD sieht sich in der Vermutung bestätigt, dass die Finanzdebatte in der CDU-Fraktion das Ziel hatte, den Kämmerer Becker zu demontieren – war Michael zu Löwenstein der Rädelsführer der Becker-Gegner?

Meldung:

08. Oktober 2012
Klaus Oesterling – Vorsitzender der SPD-Fraktion im Römer:

CDU will Stein-Dezernat offensichtlich nur aus Versorgungsgründen erhalten

Nach Schneider-Nominierung für den Magistrat: CDU will Stein-Dezernat offensichtlich nur aus Versorgungsgründen erhalten – Verwunderung über Uwe Becker

Pressemitteilung:

05. Oktober 2012
Ursula Busch – sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Römer:

Ursula Busch ist neue sozialpolitische Sprecherin

Die SPD-Stadtverordnete Ursula Busch ist einstimmig zur neuen sozialpolitischen Sprecherin ihrer Fraktion gewählt worden. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung, die Sozialpolitik war mir schon immer ein Herzensanliegen,“ so Ursula Busch, die sich im Sozialausschuss zuletzt vorwiegend um die Gesundheitspolitik kümmerte. Die Sozial-Betriebswirtin, die seit 2001 Stadtverordnete ist, arbeitet hauptberuflich für einen großen Träger der freien Wohlfahrtspflege und ist seit 2009 auch Mitglied des Unterbezirksvorstands der Frankfurter SPD. Unabhängig von ihrem neuen Sprecherinnenamt ist sie Vorsitzende des Ausschusses für Recht, Verwaltung und Sicherheit. Die 44-jährige Praunheimerin folgt dem langjährigen sozialpolitischen Sprecher Peter Feldmann, durch seine Wahl zum Oberbürgermeister musste das Sprecherinnenamt neu besetzt werden.

SPD-Fraktion im Römer

Sitemap