SPD-Fraktion im Römer
SPD Unterbezirk Frankfurt

März 2013

Meldung:

26. März 2013
Sylvia Weber – Bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Römer:

SPD fordert eigenständige, innenstadtnahe Oberstufe

Die SPD-Fraktion im Römer macht sich in einem Antrag zum Bericht B1/2013 für eine innenstadtnahe, gut angeschlossene und unabhängige neue gymnasiale Oberstufe stark

Die SPD-Fraktion im Römer macht sich in einem Antrag zum Bericht B1/2013 für eine innenstadtnahe, gut angeschlossene und unabhängige neue gymnasiale Oberstufe stark. „Die Schulleiter der Realschulen und Integrierten Gesamtschulen haben untereinander vereinbart, sich nicht gegenseitig als Standorte Konkurrenz zu machen, sondern sich für eine unabhängige neue Oberstufe einzusetzen, die allen ihren Abgängern offen steht“, stellte die bildungspolitische Sprecherin Sylvia Weber klar. Deshalb werde sich ihre Fraktion diesem Grundkonsens anschließen und sich nicht mehr auf eine unbedingte Anbindung an die Paul-Hindemith-Schule festlegen, wie es die FDP in ihrem Antrag getan habe.

Pressemitteilung:

11. März 2013
Christian Heimpel - Jugendpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Römer und Stadtverordneter aus Bergen-Enkheim:

Stellenaufstockung im Jugendhaus Bergen: Die Entscheidung liegt bei Schwarz-Grün

„Nachdem der Ortsbeirat bereits am 16. Januar einstimmig den Antrag der SPD-Fraktion beschlossen hat, die weibliche Teilzeitstelle des Jugendhaus Bergen in eine Vollzeitstelle aufzustocken, hat nun auch der Jugendhilfeausschuss als zuständiges Fachgremium einen Antrag auf Mittelerhöhung gestellt.

Pressemitteilung:

07. März 2013
Dr. Renate Wolter-Brandecker, Kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Römer:

Frankfurt braucht ein Volkstheater

SPD-Fraktion legt in der Sitzung des heutigen Kulturausschusses Tischvorlage zum Quast-Theater vor

"Frankfurt braucht auch künftig ein Volkstheater. Die Frankfurter Mundart muss einen festen Platz in unserer Stadt behalten, das Genre Volkstheater braucht eine feste Spielstätte", sagt die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Dr. Renate Wolter-Brandecker.

Meldung:

04. März 2013
Turgut Yüksel – integrationspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Römer:

Kommunales Wahlrecht endlich reformieren: Nicht nur EU-Staatsangehörige sollen kommunal wählen dürfen

Die SPD-Fraktion im Römer macht sich in einem Antrag erneut für das kommunale Wahlrecht für alle seit fünf Jahren in ihrer Gemeinde lebenden Migranten stark. „Unter Führung von Oberbürgermeister Feldmann fordern wir eine Ini-tiative für den Deutschen Städtetag und den Deutschen Städte- und Gemeindebund, der endlich allen hier lebenden Menschen ein gleichberechtigtes kommunales Wahlrecht einräumt“, erklärte der integrationspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Turgut Yüksel. In der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Ende Januar sei deutlich geworden, dass außer der CDU-Fraktion alle großen Fraktionen im Hause der Idee positiv gegenüberstünden.

SPD-Fraktion im Römer

Sitemap