SPD-Fraktion im Römer
SPD Unterbezirk Frankfurt

September 2014

Meldung:

24. September 2014
Roger Podstatny - Umweltpolitischer Sprecher

SPD-Fraktion im Römer fragt nach Feinstaubbelastung durch Holzheizungen

„Feinstaubemissionen aus der Verbrennung von Holz zu Heizungszwecken übersteigen bundesweit die aus dem Straßenverkehr. Darum dürfen Kommunen für Gebiete mit hohen Feinstoffwerten, den Brennstoff verbieten oder höhere Anforderungen an die Feuerungsanlagen gestellt werden“, so Roger Podstatny, der umweltpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Römer. Die SPD-Fraktion im Römer hat darum eine Anfrage zu dem Komplex Holzheizungen und Feinstaub in Frankfurt gestellt.

Pressemitteilung:

17. September 2014
Dr. Renate Wolter-Brandecker, Gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Römer und Karl Thumser, Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion des Main-Taunus-Kreises:

Quo vadis Klinik-Fusion?

SPD-Fraktionen in Frankfurt und im Main-Taunus-Kreis kritisieren die mangelnde Einbindung der Beschäftigten und fordern Einrichtung einer Lenkungsgruppe

Die Prüfung einer Zusammenarbeit der Kliniken des Main-Taunus-Kreises mit dem Klinikum Frankfurt Höchst steht immer noch auf dem Aufgabenblatt von Landrat Cyriax (CDU) und Dezernentin Heilig (B90/GRÜNE). Beide Parlamente haben eine umfassende Prüfung beschlossen, doch Ergebnisse liegen bis heute nicht vor. Dabei existiert ein Fahrplan, der die Zusammenarbeit für Anfang des kommenden Jahres vorsieht. Die SPD-Fraktionen aus Kreis und Stadt zeigen sich darüber hinaus besorgt, dass mit den Mitarbeitern beider Klinikkonzerne nicht gesprochen wird.

Meldung:

17. September 2014
Roger Podstatny – Umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Römer:

SPD: „Ist die Frankfurter Straßenbeleuchtung zukunftssicher?“

„Ab 13. April nächsten Jahres, also schon in sieben Monaten, dürfen keine Quecksilberdampflampen mehr verkauft werden“, warnt Roger Podstatny, der umweltpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Römer. Quecksilberdampflampen seien das am häufigsten eingesetzte Leuchtmittel in der Straßenbeleuchtung, bundesweit. Die SPD-Fraktion im Römer hat deshalb eine Anfrage an den Magistrat gestellt, wie zukunftssicher die Frankfurter Straßenbeleuchtung sei, und ob das EU-weite Verkaufsverbot einen zusätzlichen Investitionsbedarf der Stadt generiere.

Pressemitteilung:

16. September 2014
Rita Streb-Hesse – Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Integration:

Pakt für den Nachmittag als Chance für die Stadt nutzen: Alle Details rechtzeitig klären

Nachdem jetzt klar ist, dass Frankfurt zu den sechs Schulträgern gehört, die ab dem Schuljahr 2015/16 zu den Pilotregionen des Landesprogramms „Pakt für den Nachmittag“ zählen, will die SPD-Fraktion im Römer die offenen Fragen mittels einer Anfrage an den Magistrat klären. „Der zentrale Punkt ist selbstredend, welche Voraussetzungen die Schulen in Hinsicht auf bereits bestehende Ganztagsprogramme erfüllen müssen und an welchen Schulen räumliche Bedingungen nicht erfüllt werden“, sagte die Ausschussvorsitzende.

Meldung:

02. September 2014
Einladung: Forum Zukunft Frankfurt der SPD-Fraktion im Römer

Cannabis legalisieren?

Veranstaltungshinweis

Einladung: Forum Zukunft Frankfurt

Cannabis legalisieren?
+++ Montag, 29. September 2014, 18:30 Uhr,
Haus am Dom, Domplatz 3 +++

SPD-Fraktion im Römer

Sitemap