SPD-Fraktion im Römer
SPD Unterbezirk Frankfurt

Meldung:

04. Juni 2019
Petra Scharf – Stadtverordnete aus dem Frankfurter Westen

Porzellanmuseum bereichert Bolongaropalast

Ich begrüße den Vorschlag von Oberbürgermeister Peter Feldmann und Kulturdezernentin Ina Hartwig für eine Ansiedlung des Höchster Porzellanmuseums im Bolongaropalast.

Der Bolongaropalast wird nach Ende der Sanierung im Jahr 2021 ein echter Bürgerpalast mit unterschiedlichen Nutzungen sein. Die beteiligten Dezernate für Bauen und Kultur sowie Oberbürgermeister Peter Feldmann haben an dieser Stelle wirklich gute Arbeit geleistet. Das Porzellanmuseum würde dieses Frankfurter Schmuckstück zusätzlich bereichern. Leider ist das Kronberger Haus, in dem sich das Porzellanmuseum derzeit befindet, sehr stark sanierungsbedürftig und die Präsentation der wertvollen Sammlung ist nicht mehr zeitgemäß. Ein Umzug in den Bolongaropalast eröffnet ganz neue Möglichkeiten für das Museum.

Von der Ansiedlung des Porzellanmuseums würde auch das vom Kultur- und Museumsverein Bolongaro e.V. vorangetriebene Museum Bolongaro profitieren. Der Verein hat großartige Arbeit geleistet und das Museum Bolongaro soll ein echtes Mitmachmuseum werden. Zur Umsetzung des Konzeptes braucht es aber nun professionelle Unterstützung. Wenn auch das Porzellanmuseum in den Bolongaropalast zieht und beide Museen durch das Historische Museum betreut werden, erwarte ich zusätzliche Synergien und Kostenvorteile.




SPD-Fraktion im Römer

Sitemap